Workshops

Bhagavad Gita

Yoga-Philosophie leicht verständlich und hoch aktuell

Samstag 20.10.2018, 10:00 bis 12:00 Uhr

Die Bhagavad Gita, wörtlich der Gesang des Erhabenen, ist ein herzliches Gespräch zwischen Arjuna, gerade am Rande eines Nervenzusammenbruchs, mit seinem Freund Krishna, bzw genauer gesagt mit der Gottheit Krishna. Die Ratschäge Krishnas sind so weise und liebevoll und die Fragen des verzweifelten Arjunas so innig und aktuell, dass dieser zeitlose Text seit 2000 Jahren die Menschen inspiriert.

Wir besprechen Kapitel 15 und 16 und machen Quervergleiche mit der heutigen Welt und mit unserem täglichen Leben. Auch eine kleine Praxis-Einheit rundet das gemeinsame philosophieren ab.

Besonders für Philosophie-Interessierte und Yogalehrer/innen. Einstieg jederzeit möglich!

Dozentin: Ria Hodges, Yogalehrerin BDY/EU 

Beitrag 20 €.

Yoga für die Füße

Die Wiederbelebung eines vernachlässigten Körperteils

Samstag, 10. November, 10:00-13:00 Uhr

Plattfüße, Halux Valgus und andere Fußprobleme sind kein Schicksal sondern eine Folge von falschen Schuhen, ungünstigen Gehmustern und mangelndem Training der Fußmuskulatur. Im ersten Teil des Seminars experimentieren wir mit einfachen Methoden zur Kräftigung der Füße. Sie nehmen ein Set von Übungen mit nach Hause, die Sie ohne allzu großen Zeitaufwand in den Alltag integrieren können. Im zweiten Teil erfahren Sie, wie Ihre Füße gebaut sind, was sie können sollten und was sie brauchen, um gesund zu bleiben. Dabei sprechen wir auch über die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Schuhformen und Gangbilder.
In der dritten Stunde üben wir, die Füße in den Yoga-Asanas bewusster einzusetzen: Sie erleben, wie Sie Ihre Yogapraxis nutzen können, um die Füße zu trainieren, und wie umgekehrt der ganze Körper auf die richtige Ausrichtung der Füße angewiesen ist. Der Schwierigkeitsgrad der Übungen richtet sich nach den Teilnehmenden.

Dozentin: Dr. Michaela Kleber, Yogalehrerin 
www.yogabeikleber.de
www.dieyogapraxis.org

Teilnahmegebühr von 39 Euro wird bei Anmeldung fällig. Anmeldung möglich bis 3.11.2018

Ayurveda für Yogaübende und YogalehrerInnen

Mit Ayurveda meine Yoga-Praxis vertiefen

Sa/So 1.-2.12.2018  (Sa. 10:00 - 18:00 Uhr; So. 9:00 - 16:00 Uhr)

In dieser Schulung werden die Grundprinzipien aus dem Ayurveda (die drei Doshas und ihre Attribute, die Verdauungskraft Agni, die 6 Geschmacksrichtungen und Einflussfaktoren) erläutert und vertieft. Zusätzlich werden die Nahrungsmittelgruppen auf ihren Einfluss auf die Doshas und Gunas untersucht. Diverse Gewürze und ihre Wirkung auf das Agni (Verdauungsfeuer) werden vorgestellt. Die ayurvedische Vorstellung von der Entstehung von Krankheit (im Darm) und das Wandern in die Gewebe (Dhatus) wird skizziert. Wir diskutieren die Prinzipien der ayurvedischen Lebensführung zur Prävention: Reinigungstechniken, Fasten, Zeiten für Yoga, Selbstmassage, Sport, Schlaf usw. Die Schulung besteht aus theoretischen Einheiten, die immer wieder mit praktischen Übungen zur Vertiefung unterbrochen wird. 

Dozentin: Anja Orttmann-Heuser

Teilnahmegebühr 225 Euro (inklusive 19% MwSt) mit Skript. Bei Interesse bitte schrifltich Kontakt aufnehmen.